ÜBER UNS.

Der internationale Verband der Immobilienberufe

0

Nationen

0

Berufsverbände

0 +

Einzelmitglieder

0 +

associate members

LEITSÄTZE.

Jegliche Art der Diskriminierung aufgrund des Glaubens, der Rasse, des Geschlechts und der Staatsangehörigkeit ist verboten. FIABCI ist eine unabhängige Organisation, die weltweit Tausende von Berufsangehörigen aus allen Bereichen des Immobiliengewerbes verbindet. FIABCI-SUISSE versteht sich selbst als die internationale Ergänzung zu anderen Schweizerischen Immobilienverbänden. Der Verband FIABCI-SUISSE stellt den Mensch in den Vordergrund und bietet seinen Mitgliedern eine globale Bühne. Der kollegiale Umgang innerhalb des Verbandes ist geprägt von gegenseitiger Wertschätzung und Verbundenheit. Internationale Wurzeln und eine weltoffene Ausrichtung bieten Mitgliedern die Möglichkeit sich länderübergreifendes Wissen anzueignen und globale Geschäftsbeziehungen aufzubauen.

Fiabci.ch | Fiabci Suisse | Immobilien | Schweiz | Real Estates | INTERNATIONALER DACHVERBAND DER IMMOBILIENWIRTSCHAFT | Fédération Internationale des Administrateurs de Biens Conseils Immobiliers |
Fiabci.ch | Fiabci Suisse | Immobilien | Schweiz | Real Estates | INTERNATIONALER DACHVERBAND DER IMMOBILIENWIRTSCHAFT | Fédération Internationale des Administrateurs de Biens Conseils Immobiliers |

ZIELSETZUNG.

  • Vertretung der kollektiven Interessen seiner Mitglieder und Mitgliederverbände auf internationaler Ebene.
  • Die Angehörigen der Immobilienberufe in die Lage zu versetzen, Qualität und Wettbewerbsfähigkeit ihrer Leistungen durch den Austausch von Erfahrung, Kenntnissen, Informationen und Geschäftsgelegenheiten auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene zu verbessern.
  • Förderung des Austausches von Informationen über das Geschehen auf den Märkten, in Wirtschaft und Industrie sowie im staatlichen und technologischen Zusammenhang, die für den Immobilienbereich von Bedeutung sind.
  • Förderung des kulturellen und ausbildungstechnischen Austausches zwischen Immobilienberufen verschiedener Länder.

MISSION.

Der internationale Verband setzt sich wie folgt zusammen: Akademische Institutionen, Vereinigungen, Firmen, Einzelmitglieder, Behörden und Agenturen in über 65 Ländern Aktueller Mitgliederbeststand:

  • 100 Berufsverbände
  • 65 Akademische und Ausbildungsinstitutionen
  • 2,500 Einzelmitglieder (Firmen und Professionals)
  • 610,000 associate members


Der nationale Verband FIABCI-SUISSE unterstützt seine Mitglieder beim internationalen Wissenstransfer, beim grenzüberschreitenden Netzwerken und beim Sammeln von Erfahrung im Ausland. Die Aufgabe des Verbandes besteht darin, die Angehörigen der Immobilienindustrie in die Lage zu versetzen, Qualität und Wettbewerbsfähigkeit ihrer Leistungen durch den Austausch von Erfahrung, Kenntnissen, Informationen und Geschäftsgelegenheiten auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene zu verbessern. Der Verband FIABCI-SUISSE bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit des ausbildungstechnischen Austausches auf internationaler Ebene.

UNSER VORSTAND

Vitali Bekker

Präsident

Vitali Bekker

Präsident

SWISS AIM SA
Route des Acacias 48
CH-1227 Carouge 

David W. Frei

Vize-Präsident

David W. Frei

Vize-Präsident

SEQUOIA Legal & Advisory GmbH
Sonnhaldestrasse 10
CH-8603 Birmensdorf 

Daniel Bürdel

Generalsekretär

Daniel Bürdel

Generalsekretär

Union Patronale Freiburg
Rue de l’Hôpital 15
CH-1700 Freiburg 

Pete Dwojak

Mitglied

Pete Dwojak

Mitglied

Streetsmart Consulting & Investment GmbH
Baarermatte 1
CH-6340 Baar 

Paul-Alexandre Goumaz

Mitglied

Paul-Alexandre Goumaz

Mitglied

Régie Marmillod SA
Route d’Oron 2
CH-1010 Lausanne 

Anne-Marie Loeillet

Mitglied

Anne-Marie Loeillet

Mitglied

Allreal AG Romandie
Avenue Louis-Casaï 86 A
CH-1216 Cointrin 

HIGHLIGHTS AUS DER VERGANGENHEIT.

FIABCI-SUISSE lanciert mit Fahrländer & Partner den jährlichen Kick off ins Immobilienjahr in Neuenburg, welcher jeweils Mitte Januar stattfinden wird

2017

Die «December business meetings» finden in Genf statt

2007

Die FIABCI, durch René Frank sen., gründet mit Unterstützung der UNCHS (United Nations Commission on Human Settlements) die Global Housing Foundation, für die Schaffung von menschenwürdigem Wohnraum für die arme Weltbevölkerung

1999

Willy Egeli jr. amtiert für 1994/95 als Weltpräsident

1971

Horace Juillard wird von 1955-1957 als erster Schweizer Weltpräsident der FIABCI, und der 6. FIABCI Weltkongress findet erstmals in der Schweiz, in Genf, statt

1955

Die FIABCI erhält konsultativen NGO Status beim United Nations Economic and Social Council (ECOSOC) der UNO und ist bis heute der einzige Immobilienverband mit diesem Status. Ein Vertreter der FIABCI-SUISSE ist gegenwärtig einer von 5 Repräsentanten bei der UNO in Genf

1954

Das FIABCI-SUISSE Chapter wird in 1951 gegründet

1951

Die FIABCI wird in Paris gegründet, wo im gleichen Jahr der erste internationale Immobilienkongress mit Teilnehmern aus der Schweiz, Kanada und 5 weiteren europäischen Ländern stattfindet

1951

EINDRÜCKE aus der VERGANGENHEIT.